Nikolaus- Brauchtum

Nikolaus- Brauchtum

Der Heilige Nikolaus wurde zwischen dem Jahre 270 und 286 in Patara, einer Stadt bei Lykien, geboren. Mit 19 Jahren wurde er von seinem Vater, ebenfalls mit den gleichen Namen und Bischof von Myra, zum Priester geweiht. Danach war er Abt eines Klosters in der Nähe von Myra. Als Sohn von vermögenden Eltern hat er sein Vermögen an alle Armen verteilt. Da er an einem 6. Dezember im Jahre 343 gestorben ist, wurde dieser Tag zum kirchlichen Feiertag erklärt. Seitdem kommt er immer zum 6. Dezember und verteilt Süßigkeiten und kleine Geschenke an die Kinder. Darum wird dieser Tag auch Feiertag der Kinder genannt.

Neu auf Weihnachts-Zauber.de

Am meisten gelesen