Haferflockenmakronen selber machen


Zutaten:


- 500g Haferflocken
- 250g Butter
- 250g Zucker
- 3 Eier
- 50g Weizenmehl
- 1 TL Backpulver



Zubereitung:

Die Butter schmelzen, die Haferflocken in die Butter rühren. Das Fett darf dabei nicht zu heiß werden. Anschließend alles umrühren und abkühlen lassen. In der Zwischenzeit werden die Eier und der Zucker schaumig gerührt und daraufhin mit Weizenmehl und Backpulver gut vermengt. Mittlerweile sollten auch die Haferflocken in der Butter erkaltet sein. Sie werden unter den bereits gerührten Teig geknetet. Zum Schluss werden einfach mittels zweier Teelöffel kleine Haufen auf dem Backblech plaziert. Wenn dann alles fertig belegt ist, kommen sie in den vorgeheizten Backofen. Nun müssen die Haferflockenmakronen nur noch 10-15 Minuten bei 200 Grad backen.


Guten Appetit.

Neu auf Weihnachts-Zauber.de

Am meisten gelesen